Monatsarchive: Februar 2011

Stunksitzung 2011 – Nachtrag

Langsam trudeln die ersten illegalen Filmmitschnitte  von  der Stunksitzung 2011 ein. Also Mitschnitte  von mittendrin. Klar, dass ich die euch zeigen muss. Matz up: Bischof Mixa Da fehlt ein Komma Schlußscene 

Veröffentlicht unter Musik | Hinterlasse einen Kommentar

mann müsste klavier spielen können ……

… kann er, der hagen rether. . dem würde ich auch gerne mal  das wasser reichen. maz up, für den mann am klavier: http://www.youtube.com/watch?v=yBOldHtOCaY

Veröffentlicht unter Musik | 1 Kommentar

frau müsste klavier spielen können…

…. kann sie, die angela buddecke . gestern abend im bunker ulmenwall  konnte ich ihr so gar das wasser reichen.  ein glas wasser … um genau zu sein. matz up, für die frau am klavier: http://www.youtube.com/watch?v=74XC_qe6uu4

Veröffentlicht unter Musik | 1 Kommentar

Locus iste – hier ist der Ort

Gewiss, dieses Lied begleitet mich schon fast mein ganzes Leben. Ich habe es  sowohl als Sopransänger ( also vor meinem Stimmbruch)   als auch als Tenorsänger gesungen. Fall meine Stimme im Altern dunkler wird, werde ich es wohl möglich als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagsgeschichten | 4 Kommentare

Reden ist Silber …

… Leiden ist Gold von Sylvia *Nachtrag*

Veröffentlicht unter Uncategorized | 10 Kommentare

Biermöselblasn, Tote Hosen und der Polt

Wahre Künstler finden immer zueinander, egal aus welcher Schublade sie zu entspringen scheinen. Matz up: http://www.youtube.com/watch?v=EGQUvGFpOWU

Veröffentlicht unter Musik | 5 Kommentare

gar nicht so schlecht….

….. mein slogan für alle blogger: “reden ist silber schreiben ist gold” s.c. .

Veröffentlicht unter Zitate | 2 Kommentare

Kranichfrühlingsflug – Vogelorakel

Die Kraniche ziehen in unsern Breiten, Ende Februar. Die meisten Kraniche ziehen  um den 25. Februar herum nach Norden, zu ihren Nistgebieten. Dann wenn der Wind günstig  in Richtung Norden / Nordwesten  geht. Und die Thermik es  hergibt. Also jetzt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 9 Kommentare

Rätselgedicht 1

Es schmettert der Rahmdieb kein Lied in den Himmel, er tanzt in dem Sommer. Kein Kind das ihn flucht.   Die Moldau sie fließt am Ufer die Blumen. der Rahmdieb sie gerne und ständig besucht.   Was schmettert der Kleine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 17 Kommentare

Kein Ersatz

. Für eine Zeitung gibt es keinen Ersatz . . (Das gilt auch für manche Orte, an denen man Zeitung lesen kann.)

Veröffentlicht unter Alltagsgeschichten | 1 Kommentar

HUNGER

. . “EIGENTLICH HABE ICH NUR HUNGER.” . .

Veröffentlicht unter Alltagsgeschichten, Zitate | 6 Kommentare

Kuh oder Ziege ?

“Irgendwann muss sich Frau entscheiden, ob sie Kuh oder Ziege werden will ,” sagte meine Bekannte und schwang sich aufs Fahrrad. Ich verstand nicht sofort den Sinn des Satzes. “Es geht um Fitness und Gewicht,” ergänzte sie. O.K. [ Ooh  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitate | 8 Kommentare

Kaffee rüberschieb :-)

Sven, der Kaffee ist fertig. Sylvia vom Blogser*v*ice Onlinekaffee

Veröffentlicht unter Uncategorized | 9 Kommentare

Kürzlich in ……… ?

Das Weiche besiegt das Harte – das Starke weicht dem Schwachen. Stark ist, wer seine Weichheit bewahrt. Der Weise wirkt ohne zu handeln. Nichttun tun. Nichthandeln handeln. Der Weise tut nichts Großes, er erreicht es. ( 63 n. Ignatius) Lao … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitate | 5 Kommentare

Tulpen aus Wien

Tulpenzwiebel waren mal so wertvoll wie ein Haus. Das ist allerdings schon länger her.  Die hier gezeigten Sorten sehen fast schon aus wie Pfingstrosen. Sylvia

Veröffentlicht unter Uncategorized | 12 Kommentare

Wei wu wei – Nichts tun tun

[Tun nichts tun] Sei locker, dann machst du es recht. Mache es recht, dann bleibst du locker. Bleibe locker, und du handelst recht. Der rechte Weg, locker zu werden, ist, den rechten Weg zu vergessen und auch zu vergessen, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitate | 8 Kommentare

Kaiserkronen aus der Kaiserstadt :-)

Guten Morgen, Sven ! Jetzt hast auch du Kaiserkronen. Soweit sind die heuer leider noch nicht gediehen, aber bald, bald … Lieben Gruß aus Wien, Sylvia

Veröffentlicht unter Uncategorized | 8 Kommentare

Die Naturküche des Gartens im Februar

  Der Februar ist der Monat des Neubeginns. Nicht astrologisch korrekt, aber  als Neubeginn des Lebens im Garten. Unter der Schneedecke, beginnen die ersten Pflanzen zu wachsen . Die ersten Brennnesselblätter  entfalten sich am Bodengrund, die Vogelmiere und andere dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten, Rezepte | 8 Kommentare

Anfrage

Gerhard Zirkel fragte gestern per e-mail an, ob ich weiterhin, aber vielleicht regelmäßiger unter  http://www.haus-bau-planung.de , schreiben wolle. ( Das ist, für alle die es nicht wissen, der seit vielen Jahren betriebene Feng Shui Blog.  Sozusagen mein Hausblog… wenn es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten, Uncategorized | 2 Kommentare

Wu wei in Ägypten – Nichts tun

Wu wei wird oft mit: nichts tun übersetzt.  Sozusagen mit Faulheit. Mit nicht handeln. Das ist nicht richtig. Es bedeutet ehr: Nicht eingreifen. Den Dingen ihren angestammten Lauf lassen. Das ist eine sehr aktive Möglichkeit, Prozesse zu lenken und zuzulassen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare